Diet and Nutrition

Diet and Nutrition

Die Deca Durabolin (Nandrolon) Diätanleitung

Außer richtig trainieren, eine angemessene Diät beizubehalten ist Imperativ zu bekommen hervorragende Ergebnisse aus jedem Steroidzyklus.

Ihre Ernährung ändert sich nicht von der Verwendung einer Verbindung zu einer anderen. Also wenn du es einrichten kannst gesunde Essgewohnheiten die auf deinen individuellen Eigenschaften basieren, Sie haben ziemlich jede AAS abgedeckt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ernährung unten einrichten, aber denken Sie daran, dass es wichtig ist, auf Ihren Körper zu hören und Ihre Fortschritte zu überwachen. Diätpläne wie diese sind a führen Sie eher als ein Manualch und erlaube dir die Freiheit zu Anpassungen durchführen wie benötigt.

Wie viele Kalorien sollte ich essen?

Um eine anständige Menge an Muskelmasse aufzubauen sollen wissen, wie viele Kalorien man isst täglich. Wenn Sie dies nicht überprüfen, werden Sie fast sicher nicht genug essen, um die Vorteile auszunutzen Vorteile von Deca. Ihre tägliche Kalorienmenge variiert an Ihren Trainingstagen und Ihren Ruhetagen.

Sperrzyklus

An Ruhetagen werden Sie 18 Kalorien pro Pfund Körpergewicht konsumieren
An Trainingstagen konsumieren Sie 20 Kalorien pro Pfund Körpergewicht.

Schneidezyklus

An Ruhetagen werden Sie 12 Kalorien pro Pfund Körpergewicht konsumieren
An Trainingstagen konsumieren Sie 14 Kalorien pro Kilogramm Körpergewicht

Ein Punkt, den es zu vertiefen gilt, ist die Notwendigkeit Überwachen Sie Ihre Fortschritte und passen Sie Ihre Ernährung an. Wenn dein Ziel ist, Masse und du nehmen nicht zu bei einer konstanten Rate, fügen Sie eine weitere 200 Kalorien / Tag zu Ihrer Ernährung hinzu und passen Sie weiter bis Sie erhalten die Ergebnisse, die Sie suchen. Wenn du schneidest und du nicht Fortschritte machst, dann schneide dich um weitere 200 Kalorien / Tag und beobachte deinen Körperfettanteil. Diese Summen können angepasst werden, bis Sie Ergebnisse erhalten.

Makronährstoff-Verhältnisse

Das wissen wir natürlich Nicht alle Kalorien sind gleich und dass sie aus verschiedenen Makronährstoffen bestehen. Es ist wichtig, das Makronährstoffverhältnis richtig einzustellen für die Gewinnung von Qualität Muskelmasse, die leicht gepflegt wird, nachdem Ihr Zyklus endet.

Um Ihnen bei der Berechnung Ihres Makronährstoffsplits zu helfen, finden Sie einen Online - Rechner unter http://macronutrientcalculator.com/ - Es ist insbesondere hilfreich, weil es Ihnen die Spaltung für hohe / mäßige / niedrige Kohlenhydrat- und Keto-Diäten gibt.

Wenn Sie die Mikronährstoffanteile Ihrer Ernährung untersuchen, müssen Sie insgesamt 100% erreichen. Deshalb, wenn Sie essen mehr von einem Makronährstoff, sollten Sie verringern ein weiterer Makronährstoff, so bleibt die Summe immer bei 100%. Unabhängig von Ihrem Ziel sollten Sie zuerst Ihren Proteinbedarf decken, dann sollten Ihre Gesamt- und Kohlenhydratwerte entsprechend angepasst werden.

Proteine

Liefern Sie Ihren Körper mit einem stetige Versorgung von Protein ist wesentlich, um zu produzieren optimale Ergebnisse. Wenn Protein verdaut wird, wird es in spezifische Aminosäuren zerlegt. Diese Aminosäuren haben spezielle Funktionen und sind das, was die meisten festen Bestandteile im Körper ausmacht (Haut, Organe, Knochen und Muskeln). Unsere Körper können Aminosäuren nicht synthetisieren, also müssen wir eine angemessene Menge von Nahrung erhalten.

Protein selbst besteht aus verschiedenen Elementen wie Sauerstoff, Stickstoff, Kohlenstoff und Wasserstoff. Indem Sie Ihren Körper mit einer geeigneten Menge an Protein versorgen, verursachen Sie ein positive Stickstoffbilanz (ein anaboler Zustand). Dies ermöglicht es Ihnen, Muskeln aufzubauen.

Wenn Sie im Gegensatz dazu nicht genug Protein täglich bekommen, dann erzeugen Sie eine negative Stickstoffbilanz und Ihr Körper wird in einen katabolen Zustand versetzt stattdessen. Wenn dies geschieht, hat Ihr Körper nicht genug Protein und Energie, um sich selbst zu tanken und startet Muskelabbau, um Energie zu nutzen.. Das kann sein vermieden indem Sie sicherstellen, dass Sie ungefähr 30-40g Protein in jeder Mahlzeit. Dies bedeutet auch, dass dein Körper den ganzen Tag in einem anabolen Zustand ist. Jedes überschüssige Protein wird in Energie umgewandelt, damit Ihr Körper es nutzen kann.

Kohlenhydrate

Anstatt Protein als Energie zu verbrennen, Es ist besser, stattdessen Kohlenhydrate zu verwenden. Kohlenhydrate sind die wichtigste Energiequelle für Ihren Körper. Kohlenhydrate füllen auch Ihre Zufuhr von Glukose und Glykogen auf, um Müdigkeit zu verhindern.

Timing ist wichtig wenn du Kohlenhydrate konsumierst. Zu spät am Tag, wird Ihr Körper sie als Fett speichern. Idealerweise möchten Sie am Morgen die meisten Kohlenhydrate zu sich nehmen, sich im Laufe des Tages verjüngen. In der Nacht sollten Sie sich für eine Mahlzeit entscheiden reich an Protein stattdessen. Der Grund dafür ist, dass Sie am Ende des Tages weniger Energie verbrauchen und sich darauf vorbereiten, zu schlafen. Daher sinkt Ihr Bedarf an Kohlenhydraten, während Ihr Bedarf an Protein sich nicht ändert.

Es gibt verschiedene Methoden für die Kohlenhydratzufuhr und der Grund dafür ist, weil Die Körper der Menschen reagieren unterschiedlichy. Manche Leute finden es effektiv Schneiden Sie Kohlenhydrate vollständig aus während eines Schnitts, einige gerne Kohlenhydrate täglich zu fahren, während eine Volksglaube ist, dass, sobald Sie Ihre täglichen Protein und Fett Summen herausfinden, sollten Sie den Rest mit Kohlenhydraten füllen. Es liegt ganz bei Ihnen Welche Methode wählst du?

Fats

Fette, zusammen mit Kohlenhydraten, sind verwendet als Energie durch den Körper. Fett ist auch ein notwendiger Nährstoff für Gesundheit und Wohlbefinden. Ihr Körper benötigt eine bestimmte Menge an Fett, um richtig zu funktionieren. Fett ist verantwortlich für den Aufbau von Zellen und ist auch an der Regulation der meisten Ihrer täglichen körperlichen Prozesse beteiligt. Einfach ungesättigte Fette reduzieren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar gesättigtes Fett wurde als wesentlich für die ordnungsgemäße Funktion der Zellmembrane eingestuft

Aus schneidender Perspektive Die Verdrängung von Kohlenhydraten durch die Erhöhung der Fette schafft die Voraussetzungen für einen optimalen Fettabbau. Wie das funktioniert ist, dass Insulin, das von Ihrem Körper proportional zur Menge der Kohlenhydrate, die Sie essen, freigesetzt wird, arbeitet als ein Verkehrscontroller, wenn es um die Ernährung Partitionierung kommt. Wenn Sie also den Insulinspiegel senken (indem Sie weniger Kohlenhydrate essen), kann Ihr Körper dies tun leichter Zugang zu Fettreserven zur Verwendung als Energie, was insgesamt zu einem niedrigeren Körperfettanteil führt.

Die sättigende Wirkung von Fett zu essen ist etwas, das Sie voll ausnutzen sollten. Sättigung Fett hilft Ihnen, sich voll zu fühlen. Wenn Fett in den Dünndarm gelangt, löst es eine Kaskade von Signalen aus, einschließlich der Freisetzung von Hormonen CCK und PYY. Diese beiden Hormone spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Appetits und lassen Sie sich zufrieden und satt fühlen.

Zuschläge

Ob dein Ziel ist, Muskeln aufzubauen, stärker zu werden oder deinen Körperfettanteil zu senken, Ergänzungen sind so wichtig wie Ihr Training und Ihre Ernährung. Nahrungsergänzungen können Ihnen nicht nur dabei helfen, Ernährungslücken in Ihrer Ernährung zu schließen, sondern helfen auch, maximale Ergebnisse in Muskelgröße und -stärke zu erzielen. Ergänzung ist ein Muss für diejenigen, die es ernst meinen mit herausragenden und kontinuierlichen Ergebnissen. Dies sind die wesentlichen Ergänzungen, die Sie benötigen.

Creatine

Kreatin ist ein Produkt, das definitiv seine Versprechen hält. Es gibt Ihnen den Großteil der Energie, die Sie für kurze und intensive Trainingseinheiten benötigen (wie Gewichtheben, Sprinten usw.). Es kann die Regeneration verbessern und erhöht auch die Muskelgröße und -stärke.

Kreatin wird natürlicherweise im Körper aus Aminosäuren hergestellt und kann auch in proteinreichen Lebensmitteln wie Fleisch und Fisch vorkommen. Allerdings müssten Sie viele dieser Lebensmittel essen, um eine ausreichende Menge an Protein zu sich zu nehmen und Ihre tägliche Kalorienmenge aus dem Wasser zu blasen, daher ist es sinnvoll, mit Kreatin zu ergänzen.

Wie funktioniert es, indem es hilft, ein Molekül namens Adenosintriphosphat (ATP) zu regenerieren. Wenn die Kreatinspeicher Ihrer Muskeln aufgebraucht sind, wird die Produktion von ATP gestoppt und Ihr Energielevel fällt drastisch ab. Durch die Ergänzung mit Creatine stellen Sie sicher, dass Sie genug Energie haben, um Ihre Workouts zu bewältigen und sich rechtzeitig für das nächste Training zu erholen.

BCAAs

Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAAs) durchführen zwei Hauptfunktionen. Sie helfen Muskelmasse während einer Masse aufzubauen, und sie auch Schutz vor Katabolismus (Muskelverlust durch Proteinabbau) während eines Schnittes.

Muskelverlust tritt auf, weil dein Körper erhöht den Proteinabbau um Aminosäuren aus dem Muskel zur Verwendung als Treibstoff freizusetzen. Kombiniert mit der Tatsache, dass Die Proteinsynthese ist ebenfalls verringert Während dieser Zeit aufgrund der verringerten Energieaufnahme und Sie haben die perfektes Rezept für eine große Menge an Muskelschwund.

Das ist leicht umgekehrt mit der Einführung einer BCAA-Ergänzung. BCAAs stimulieren die Proteinsynthese und erhöhen die Synthese der zellulären Funktionen, die für die Durchführung der Proteinsynthese verantwortlich sind. Gleichzeitig verringern BCAAs die Aktivität der Komponenten und die Expression von Komplexen, die den Proteinabbau kontrollieren. Deshalb Sie können Katabolismus verhindern sowie bieten die optimale Umgebung in dem Sie Ihre Ernährung mit Protein ergänzen.

Protein Pulver

Protein wird für die Produktion und Wachstum von Muskelgewebe. Es hilft auch bei der Herstellung von Nukleinsäuren, Enzymen, Hormonen und Immunstrukturkomponenten. Ohne Protein könnten unsere Körper nicht wachsenund wir wären nicht in der Lage, viele der Funktionen zu erfüllen, die notwendig sind, um das Leben zu erhalten.

Der beste Weg, um Protein (und alle Nährstoffe) aufzunehmen, ist in festes Essen, aber wenn Sie Ihre Makros beobachten, kann es manchmal schwierig sein, die erforderliche Menge an Protein zu erhalten, ohne Ihre tägliche Kalorienzufuhr auszublasen oder versteckte Fette zu konsumieren. Hier erweisen sich Proteinpulver und Nahrungsergänzungsmittel als nützlich. Es ist eine Möglichkeit, die Kaloriendichte genau zu kontrollieren, denn mit Proteinpulvern wissen Sie genau Was sind die Makro- und Mikronährstoffe?

Deca spezifische Ergänzungen

Es gibt einige Ergänzungen und Schutzmaßnahmen, die empfohlen werden halte dich in Sicherheit während eines Deca-Zyklus oder -Stacks. Es ist sehr empfehlenswert dass Sie diese verwenden, da ein hoher Östrogen- und Prolaktinspiegel zu einigen unerwünschten Nebenwirkungen wie Gynäkomastie und Wasserretention führen kann.

Ein Aromatasehemmer wird benötigt, um Östrogen im niedrigen Normalbereich zu halten. Aromasin, eingenommen 10mg Jeden zweiten Tag ist genug, um Östrogenprobleme zu verhindern.

Ein Anti-Prolactin-Medikament wird ebenfalls benötigt, um das Prolaktin im niedrigen Normalbereich zu halten. Cabergolin, 0.25mg jeden zweiten Tag eingenommen, wird empfohlen.

Deca-Durabolin